4/27/2014

Cover-Gestaltung

"Projekt Aladin" hat ein unglaublich unansprechendes Cover, wie ich finde. Es sieht einfach richtig billig und nichtssagend aus. Das Buch ist eine Lizensausgabe und lag bei den Mängelexemplaren. Glücklicherweise bin ich ein Fan von Mängelexemplaren und trotz des langweiligen Covers (oder vllt gerade deswegen) hab ich mir das Buch gekauft. Jetzt bin ich auf Seite 67 (von 360) und finde es bis jetzt gar nicht mal schlecht. Ich hoffe es bleibt so und ich kann am Ende sagen: "Don't judge a book by it's cover"
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fimg.zvab.com%2Fmember%2F32051e%2F49557712.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.zvab.com%2Fbuch-suchen%2Ftitel%2Fprojekt-aladin%2Fautor%2Fpeter-millar&h=711&w=400&tbnid=VSPF-oGry2TbFM%3A&zoom=1&docid=hF_9iGeghTeaQM&itg=1&ei=l2lvU_erGIWG4gSL-YDwCw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=584&page=1&start=0&ndsp=25&ved=0CFwQrQMwAg 
Millar, Peter: Projekt Aladin. Köln: Editionnova 2009.

2 comments:

  1. Was ist das da im Hintergrund? Ich nehme an, es soll einen Klunker darstellen oder so, aber als ich das gesehen habe dachte ich nur: "Lustig, was hat das Supermanlogo da zu suchen?" ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Es ist Aladins Wunderlampe, in diesem Fall ein Diamant, der "unermessliche Macht" verleiht. Klingt jetzt nicht so dolle, ich weiß, aber im Grunde geht es um Terroranschläge und Überwachung in England. Ist also etwas tiefgründiger als das Cover vermuten lässt :D

      Delete

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)