6/02/2014

Montagsfrage #5

Libromanie

AM STÜCK ODER HÄPPCHENWEISE?

 

In der Regel lese ich am Stück. Ich brauche eigentlich selten länger als ein paar tage für ein Buch, NIE länger als eine Woche. Ich hab sogar schon 2 Bücher (à 300 Seiten) an einem Tag geschafft. Wenn ich im Zug sitze oder warte, dass der Kurs anfängt, dann lese ich natürlich häppchenweise.
Mir fällt es aber unglaublich schwer ein Buch einfach aus der Hand zu legen oder nur mal ein Kapitel vor dem Schlafen gehen zu lesen. Eine Stunde muss schon drinne sein. Selbst, wenn das Buch schlecht ist, dann will ich es so schnell wie möglich hinter mich bringen, um das nächste Buch anzufangen.

2 comments:

  1. Lesenächte habe ich schon viele Jahre nicht mehr erlebt. Ich lese stundenweise und manchmal mehrmals am Tag, was allerdings gelegentlich schwer fällt, denn das eine oder andere Buch würde ich gerne in einem Rutsch lesen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wenn ich ein Buch habe, bei dem ich weiß, dass ich es in einem Rutsch lesen muss, dann nehm ich mir dafür auch die Zeit. Es gibt nichts schlimmeres, als ein spannendes Buch nicht zu Ende lesen zu können :)

      Delete

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)