8/11/2014

Montagsfrage #11

Libromanie

WAS HÄLTST DU VON LITERARISCHEN TATTOOS?

 

Es kommt drauf an. Ein "Team Edward"-Tattoo finde ich jetzt nicht so schön. Ich selbst habe keine Tattoos, weil ich panische Angst vor den Schmerzen hab :) Aber falls ich mir eins stechen lassen sollte, irgendwann mal, dann wahrscheinlich auch ein literarisches Tattoo. Aber nur, wenn ich wirklich was finde, was aussagekräftig ist, aus einem Buch, bei dem ich weiß, dass ich es in 20-30 Jahren immer noch toll finde.
 

6 comments:

  1. Ein "Team Edward"-Tattoo xD Allein die Vorstellung ist schon zu witzig! Solche Tattoos finde ich persönlich dann aber auch nichtmehr sonderlich schön! Aber allgemein mag ich gute und schöne literarische Tattoos. Ich kann mich selbst nur für nix entscheiden, deshalb hab ich keins!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich bin mir sicher, dass es ziemlich viel "Twilight"-Tattoos in der Form gibt. Oder "Twilight"-Tattoos allgemein :)
      Wenn ich denn mal was finde, was ich wirklich haben will, muss ich auch nur noch die Angst vor den Schmerzen überwinden :D

      Delete
  2. Ich hätte gerne das Tatoo "Ignite" auf dem inneren Handgelenk. Warner aus Shatter me hat dies im Nacken und ich finde es echt toll.
    Allerdings ändert sich mein Geschmack auch immer. Deswegen schreibe ich mir das mit einem Filzer öfter mal hin :D Aber ich glaube ich könnte mir nie ein Tatoo machen, weil ich auch immer andere Ideen habe und nur zwei innere Handgelenke :D

    LG♥

    ReplyDelete
    Replies
    1. "Shatter me" kenn ich gar nicht. Also ich hab schon von gehört aber ich bin mir nicht sicher ob das so mein Geschmack ist :D
      Ich glaub aufs innere Handgelenk würd ich mir keins machen lassen, weil es da ja nochmal mehr weh tut :D

      Delete
  3. Du kannst dir doch Glitzerpunkte stechen lassen - dann glitzerst du wie Edward :P

    ReplyDelete

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)