11/21/2014

(FF) Follow Friday 21. November 2014

http://abookshelffullofsunshine.blogspot.de/2014/11/ff-deutscher-follow-friday-21november.html
Es ist wieder "Follow Friday", organisiert von A Bookshelf Full of Sunshine. Regeln und sonstige Infos gibt es dort.

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Freitagsfrage für diese Woche:
Gibt ein Genre, das ihr gerne lest, seid aber der Meinung, es ist nicht oft genug vertreten? Wovon würdet ihr euch mehr Bücher wünschen?


Sonja hat in ihrem Beitrag geschrieben, dass es zu wenige Bücher gibt, bei denen die Protagonisten Anfang bis Mitte Zwanzig sind. Mir fällt auch spontan keins ein, außer es sind New Adult-Bücher. Aber das ist nicht wirklich mein Genre. Also: her mit Fantasy-Büchern (NICHT Romantasy!!), deren Protagonisten in diesem Alter sind. Und ich meine damit nicht welche, die nur so aussehen aber in Wirklichkeit schon mehrere Hundert Jahre alt sind.
Ansonsten kann ich mich nicht über Büchermangel beschweren. Ich habe wirklich mehr als genug Lesematerial. Ach, was sag ich da, man kann nie genug haben :D
Eigentlich hätte ich gerne mal wieder eine gute Dystopie. Das Genre gibt es im Moment wirklich im Überfluss, aber leider sind die meisten Bücher nicht besonders gut und erinnert an andere Dystopien. Eine neue Idee muss her. Am besten dann mit Protagonisten, die Anfang bis Mitte Zwanzig sind :D

Kennt ihr solche Bücher? Immer her mit den Tipps!

2 comments:

  1. Huhu!
    Also spontan fallen mir da z.B. die Bücher um Locke Lamora von Scott Lynch ein, der ist, glaube ich, Mitte zwanzig, zumindest in der Haupthandlung. Der Protagonist von Joe Abercrombies "Half a King" dürfte auch so Anfang 20 sein. Ist aber auch schwierig in einem Genre, in dem die Charaktere öfter mal 100 Jahre und älter werden ;)

    Liebe Grüße,
    Patrick

    ReplyDelete
    Replies
    1. Muss ich mir mal näher angucken, von den Büchern hab ich noch nie was gehört :D

      Delete

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)