11/18/2014

Gemeinsam Lesen #23

 

Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei. 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


 
 
Ich lese gerade "Kinder der Freiheit" von Ken Follett und bin auf Seite 265 von 1208.
 
 
 
 
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Dimkas Mutter Anja wollte Nina kennenlernen.
 
3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Oh man. Es sind inzwischen so viele Charaktere, dass es fast so schlimm ist, wie bei "Game of Thrones" :D Ist aber gar nicht schlimm, es gibt nämlich eine Liste und Stammbäume :)
Der dritte Teil der Reihe fängt 1961 an, als die Berliner Mauer gebaut wird. Kennedy und die Kuba-Krise, Kennedy und die Frauen, Bürgerrechtsbewegung, Kommunismus, alles ist vertreten und wieder einmal ist alles sehr interessant. Wer braucht da schon Geschichtsunterricht, so kann ich mir das alles viel besser merken :)
 
4. Es gibt ja unzählige Reihen in unserem Bücherdschungel - bist du ein Fan von Mehrteilern? Welches ist deine Lieblingsreihe?
Aaargh, Reihen!!! Ich habe wirklich viele Reihen, die meisten nur angefangen oder nicht mal das. Ich glaube die einzigen Reihen, die ich fertig habe, bzw die ich auf den neuesten Stand gelesen habe, sind "Harry Potter", "Herr der Ringe", "Dancing Jax", "Department 19" und "Game of Thrones". Und es kommen immer mehr dazu und ich kann es auch nicht lassen :) Ich mag Reihen, ich mag aber auch Einzelbände, im Grunde genommen ist mir das völlig egal, hauptsache die Thematik spricht mich an.
Ich habe mir schon vor Wochen vorgenommen, mal eine Liste zu machen, mit allen Reihen die ich habe, ob sie fertig sind oder ob der erste Teil noch auf dem SuB liegt..... Ich sollte das wirklich mal machen, weil ich total den Überblick verloren habe. Wenn ich mal Zeit habe, dann werde ich das auch devinitiv machen :)

4 comments:

  1. Puuuuh über 1.000 Seiten??? Das würde mich total abschrecken :-D

    Liebste grüße

    Sonja

    ReplyDelete
    Replies
    1. Warum finden alle dicke Bücher abschreckend? Ich versteh das nie :D So lange mich der Klappentext anspricht, ist mir das egal, wie dick das Buch ist. Und wenn es dick ist, hat man ja auch mehr davon :D Ich mag zB gar keine Bücher, die weniger als 200 Seiten haben :D

      Delete
  2. Huhu :)
    ich glaub das Buch wäre mir zu dick, obwohl es sich ziemlich spannend anhört :)
    Viel Spaß noch beim lesen :)

    Liebe Grüße
    Anna

    ReplyDelete
    Replies
    1. Es ist wirklich spannend, obwohl ich ja weiß, wie die ganzen politischen/historischen Sachen ausgehen :) Da merkt man die Dicke gar nicht :D

      Delete

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)