12/20/2014

Engelsnacht (Band 1)

http://www.randomhouse.de/Buch/Engelsnacht-Band-1/Lauren-Kate/e328262.rhd
Titel: Engelsnacht (Fallen-Reihe Band 1)
Autor: Lauren Kate
Verlag: cbt
Format: Hardcover
Preis: 17,99 €
Seiten: 448
ISBN: 978-3-570-16063-3
Klappentext: Lucinda Price ist 17 und den ersten Tag auf dem Internat, als sie ihn sieht: Daniel Grigori, den unglaublich attraktiven, aber auch unglaublich distanzierten Jungen, von dem sie sicher ist, dass sie ihn schon einmal gesehen hat. Doch Daniel behauptet, sie nicht zu kennen er scheint sie sogar zu hassen und weicht ihr aus, wo immer er kann. Doch immer wenn Luce etwas Schlimmes widerfährt, sobald die gefährlichen Schatten sie wieder umtanzen, die sie seit ihrer Kindheit umgeben, ist er zur Stelle. Mehrfach rettet er ihr Leben. Allmählich kommen die beiden sich näher, und da erst erfährt Luce, welches Geheimnis sie beide umgibt: Daniel ist ein gefallener Engel, dazu verdammt, für immer auf der Erde umherzuwandern. Luce aber ist dazu verdammt, alle 17 Jahre wiedergeboren zu werden, sich jedes Mal aufs Neue unsterblich in Daniel zu verlieben und den Tod zu finden, sobald sie und Daniel sich näherkommen. (cbt)

Der Klappentext fasst das ganze Buch eigentlich ganz gut zusammen. Er verrät sogar einen Teil vom Ende, dass Daniel ein Engel ist und sie immer wiedergeboren wird, kommt nämlich erst gegen Ende raus...

Luce wird auf ein Internat bzw. eine Besserungsanstaöt geschickt, nachdem ihr Date unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen ist. In diesem Internat sind kriminelle Jugendliche, manche sind auch ein bisschen verrückt. Luce fühlt sich natürlich total fehl am Platz. Und kaum ist sie angekommen, zeigt ihr ein Junge den Mittelfinger, ohne jeglichen Grund. Dennoch muss sie immer an ihn denken, an Daniel, der ihr irgendwie bekannt vorkommt. Manchmal träumt sie von ihm. Da wir bereits wissen, dass sie immer wiedergeboren wird, wissen wir auch, dass es sich dabei um Rückblicke aus ihren früheren Leben sind. Und dann ist da noch Cam, ein Junge, der sich tatsächlich für sie zu interessieren scheint.
Luce sieht immer wieder Schatten, war deshalb jahrelang in Behandlung und musste Medikamente nehmen. Und seit sie auf der neuen Schule ist, kommen sie immer häufiger.

Ich werde mich jetzt wahrscheinlich sehr unbeliebt machen aber egal :)
"Engelsnacht" war so gar nicht meins. Ich hatte es mir gekauft, weil mir das Cover so gut gefallen hatte und ich hab es auf einem Büchermarkt als Mängelexemplar für 5€ gefunden. Und alle haben so von dem Buch geschwärmt.
Von Anfang an hatte ich Probleme, mich auf die Geschichte zu konzentrieren. Sie fängt sehr langsam an, dazu kommt noch, dass die unheimlichen Schatten eigentlich gar nicht unheimlich sind. Sie sind einfach nur da aber die Angst, die Luce hat, ist nicht so ganz bei mir angekommen.
Geärgert hat mich natürlich auch, dass im Klappentext einfach schon das "Geheimnis" verraten wird.
Insgesamt war mir die Geschichte viel zu emotionslos. Sie war nicht lustig, nicht traurig, nicht spannend, sie war nicht einmal kitschig. Und stellenweise hat sie mich zu sehr an "Twilight" erinnert, wobei ich fast sagen will, dass "Twilight" besser ist, das war wenigstens kitschig.

Fazit: "Engelsnacht" war das erste und letzte Buch, das ich von Lauren Kate gelesen habe. Es hat keinerlei Emotionen bei mir hervorgerufen, außer vielleicht Langeweile. Die Handlung war sehr langatmig und nicht sehr spektakulär. Leider mein Flop des Monats.


PS: 2€ in den Sparstrumpf, K für Autoren-ABC, SuB Destroyer.

6 comments:

  1. Huhu, Kerstin!
    Unbeliebt machst du dich doch nicht, ist schließlich alles Geschmackssache:) Das mit dem Klappentext fand ich auch dumm gelaufen. Ich muss ja gestehen, dass ich das Buch beim ersten Lesen total bescheuert und langatmig fand. Es hat mich aber irgendwie nicht losgelassen, so dass ich es nochmal las und es absolut super fand - genau wie den Rest der Reihe. Wie gesagt, ist alles Geschmackssache und gerade bei Lauren Kate scheiden sich die Geister. Ich finde es gut, dass du ehrlich deine Meinung sagst!

    LG und einen schönen 4. Advent,
    Claudia :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey,
      ich hab mir dann mal angeguckt, was in den anderen Teilen noch passiert. Da ist die Handlung auch nicht so mein Geschmack :D Vielleicht guck ich mir den Film mal an, aber da ärgert es mich auch schon wieder, dass die Schauspieler so gar nicht passen, irgendwie :D
      Ich finde es immer doof, wenn Leute sagen, sie mögen etwas oder mögen etwas nicht, nur weil es alle anderen sagen. Entweder man mag etwas oder eben nicht, dann sollte man auch dazu stehen. Mit Mitläufern hab ich so gar nicht :D
      Dir auch einen schönen 4. Advent :D

      Delete
  2. :-) Ich, im Gegensatz zu dir, zähle dieses Buch (inkl. der Folgebände) zu DER Reihe für mich im Jahr 2014 :) Ich liebe die Fallen-Reihe! Leider kann ich aber mit dem neusten von ihr, Teardrop, nicht wirklich was anfangen =( Aber: Die Geschmäcker sind eben verschieden !

    ReplyDelete
    Replies
    1. Freut mich, dass es dir gefallen hat :) Es wäre ja auch mega langweilig, wenn alle nur die gleichen Sachen mögen würden :D Teardrop hat mich auch nicht angesprochen, alleine schon wegen dieser Werbesache, die es da gab. Sollte man nicht erzählen, wann man das letzte Mal geheult hat? Fand ich irgendwie doof :D

      Delete
  3. Hallo. Endlich mal jemand, der das Buch auch nicht mag. Ich mochte es ehrlich gesagt auch nicht so gerne, einfach zu langweilig und es passierte nichts. Ich habe natürlich versucht, das Beste zu sehen, aber es gefiel mir sogar nicht. Viele haben davon geschwärmt und das Cover war schön, das war ebenfalls auch der Grund warum ich es gekauft habe. Trotzdem habe ich noch die Hoffnung, dass die nächsten Bänder spannender werden, weil ich finde, dass die Reihe Potenzial hat. Ich werde mir die nächsten auf jeden Fall mal anschauen, vielleicht gefallen sie mir ja. Okay, genug gequatscht ;D
    Liebe Grüße, Denise

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Denise,
      ich hab mir die Handlung der anderen Bände bei Wikipedia durchgelesen, weil ich dachte, dass es vielleicht noch besser wird. Aber ich finde, dass es immer schlimmer wird :D Ich werde also definitiv nicht weiter lesen :)
      Lg

      Delete

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)