12/28/2014

Stone Cold Touch (Band 2)

http://www.harlequin.com/storeitem.html?iid=54484
Titel: Stone Cold Touch (Dark Elements #2)
Rezension zu "Dark Elements - Steinerne Schwingen" (Dark Elements #1)
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Harlequin Teen
Format: epub
Preis: 4,49 €
Seiten: 384
ISBN: 9781460330524
Klappentext: Every touch has its price 
Layla Shaw is trying to pick up the pieces of her shattered life—no easy task for a seventeen-year-old who's pretty sure things can't get worse. Her impossibly gorgeous best friend, Zayne, is forever off-limits thanks to the mysterious powers of her soul-stealing kiss. The Warden clan that has always protected her is suddenly keeping dangerous secrets. And she can barely think about Roth, the wickedly hot demon prince who understood her in ways no one else could. 
But sometimes rock bottom is only the beginning. Because suddenly Layla's powers begin to evolve, and she's offered a tantalizing taste of what has always been forbidden. Then, when she least expects it, Roth returns, bringing news that could change her world forever. She's finally getting what she always wanted, but with hell literally breaking loose and the body count adding up, the price may be higher than Layla is willing to pay…. (Harlequin Teen)

Zwei Wochen sind vergangen, seit Roth sich geopfert hat und nun in der Hölle ist. Layla hat den Verlust noch nicht überwunden, da ist Roth schon wieder da. Doch das Wiedersehen hat sich Layla anders vorgestellt. Statt sich zu freuen, schiebt Roth sie von sich weg und sagt ihr, dass er mit ihr nur seine Zeit vertreiben wollte. Er hat nie wirklich etwas für sie empfunden. Und er hat noch mehr schlechte Nachrichten. Ein Lilin wurde geboren, es ist alo genau das passiert, was sie versucht haben zu verhindern. Dämonen und Wächter schließen einen Pakt um die Gefahr gemeinsam zu bekämpfen. Roth geht wieder zur Schule und tut so, als wäre nie etwas gewesen, was Layla in den Wahnsinn treibt. Dazu kommt noch, dass sie keine Seelen mehr sehen kann und Zayne sich ihr gegenüber auf einmal anders verhält und sie mit anderen Augen zu sehen scheint. In ihrem Leben ist so einiges los.

Eigentlich ist von Anfang an klar, dass Roth einen Grund hat, warum er sich Layla gegenüber so komisch verhält, nur kann Layla das nicht sehen. Statt dessen ist sie ganz verwundert, als Zayne anfängt mit ihr zu flirten und er auch keine Angst hat, sie könnte ihm die Seele aussaugen.
Der Klan der Wächter wird immer abweisender, beschuldigt sie für Unfälle verantwortlich zu sein, mit denen sie gar nichts zu tun hat.
In der Schule verhalten sich alle ziemlich komisch und ein Schüler stirbt sogar. Der/Die (?) Lilin wird sofort verdächtigt. Ich fand, dass es für den Leser recht schnell klar ist, was genau vor sich geht. Dadurch ist das Finale eigentlich unspektakulär. Zumindest, was das große "Geheimnis" angeht. Einen Cliffhanger gibt es trotzdem.

Von einigen habe ich gehört, dass sich nach dem zweiten Band ihre Meinung über Zayne geändert hat und für sie nicht mehr Roth an erster Stelle steht. Hm, bei mir hat sich meine Meinung zu Roth nur noch verstärkt und Zayne ist für mich immer noch langweilig :D

Im Großen un Ganzen ist das Buch ganz gut, aber es ist nicht so spannend und lustig wie der erste Teil. Zayne hatte mir einfach eine zu große Rolle und das Finale war zu vorhersehbar, sodass kaum Spannung vorhanden war. Aber der Cliffhanger verspricht ein großes Finale im dritten und letzten Band. Den Erscheinungstermin hab ich mir schon in den Kalender geschrieben :)

Fazit: Der zweite Teil der Trilogie kann nicht ganz mit dem ersten Teil mithalten, aber ich glaube, dass der dritte Band umso besser wird. Layla muss viele Entscheidungen treffen und ich bin schon gespannt, wie die Trilogie endet :)

 

PS: 2€ in den Sparstrumpf.

No comments:

Post a Comment

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)