12/13/2014

The Hobbit (Kurzmeinung)

http://www.tolkien.co.uk/product/9780261103283/The+Hobbit+Classic+Hardback+
Titel: The Hobbit
Autor: J.R.R. Tolkien
Verlag: Harper Collins UK
Format: Taschenbuch
Preis: £7.99
Seiten: 389
ISBN: 978-0-261-10221-7
Klappentext: Bilbo Baggins is a hobbit who enjoys a comfortable, unambitious life, rarely travelling further than the pantry of his hobbit-hole in Bag End. But his contentment is disturbed when the wizard, Gandalf, and a company of thirteen dwarves arrive on his doorstep one day to whisk him away on an unexpected journey ‘there and back again’. They have a plot to raid the treasure hoard of Smaug the Magnificent, a large and very dangerous dragon… (Harper Collins)

Bilbo Baggins hält nicht viel von Abenteuern, bis er selbst eins erlebt. Zusammen mit dem Zauberer Gandalf und dreizehn Zwergen reist er durch Mittelerde um die Heimat der Zwerge von Smaug, dem Drachen, zurück zu erobern. Auf ihrer Reise müssen sie gegen Trolle kämpfen, Orcs, riesige Spinnen, sie treffen auf Gestaltenwandler, Elben und Menschen. Und natürlich auf den Drachen.

Ich habe das Buch nun schon zum dritten Mal gelesen und bin immer noch begeistert. Schon nach dem ersten Satz war ich wieder ganz in die Geschichte vertieft. Tolkiens Schreibstil und Erzählweise sind einfach unvergleichlich. Er nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die Welt von Mittelerde und macht gleich Lust auf mehr aus dieser Welt. Vor allem will man wissen, was Gandalf so erlebt hat, als er nicht bei der Truppe war (wird im Film gezeigt).
Mich hat es kein bisschen gestört, dass es nur männliche Charaktere gibt. Mir ist es nicht einmal aufgefallen, bis es jemand erwähnt hat. Die Geschichte braucht auch keinen weiblichen Charakter oder eine Liebesgeschichte, meiner Meinung nach, da es um etwas ganz anderes geht: Freundschaft, Mut über seinen eigenen Schatten zu springen, und auch um das Erwachsen werden. Es ist schließlich ein Kinderbuch :)

"The Hobbit" ist eines dieser Bücher, das ich immer wieder lesen kann. Die Spannung geht nicht verloren und jedes mal hoffe ich, dass das Ende ein bisschen anders wäre :)

 
PS: 2€ in den Sparstrumpf, T für Autoren-ABC, Nr. 16 für Quer-durchs-Regal.

2 comments:

  1. Ave,
    mir ist bis zu deiner Rezension gerade eben auch gar nicht aufgefallen, dass es nur männliche Charaktere sind. :D
    Also, unterbewusst nimmt man es ja schon irgendwie zur Kenntnis, aber richtig im Bewusstsein präsent war mir dieser Umstand bislang auch nicht.

    Hast du die Filme schon geschaut? Wenn ja, was sagst du zu der Liebesgeschichte?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Seitenfetzer

    ReplyDelete
    Replies
    1. Zu der Liebesgeschichte sag ich nur: Tolkien Fans against Tauriel
      Ich finde das ganz, ganz schrecklich. Dieses Liebesdreieck hat absolut gar keinen Sinn, außer dass es dadurch ein Liebesdreieck gibt. Ich kann mich fürchterlich darüber aufregen.

      Delete

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)