2/24/2015

Gemeinsam Lesen #34


Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
 
Ich lese gerade "The Chessmen of Mars" von Edgar Rice Burroughs und bin auf Seite 194 von 310.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"I shall not desert you, Ghek," said Tara of Helium, simply.
 
3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
"The Chessmen of Mars" ist der fünfte von elf Teilen der "John Carter"-Reihe. Ich hatte Glück und habe 2012 "The Collected John Carter of Mars" in drei Bänden bekommen, von Disney Books, da zu der Zeit auch der Film ins Kino kam. Die letzten vier Teile sind so gut, wie nicht zu bekommen, auf Deutsch schon gar nicht, was alles sehr schade ist. Der erste Band wurde 1912 geschrieben und ohne ihn, würde es heute weder Superman, noch Star Wars, noch Avatar geben. Und dafür werden die Bücher viel zu wenig gewürdigt. Edgar Rice Burroughs hat sogar so etwas wie ein GPS beschrieben. 1912! Außer am Stil und der Erzählweise kann man nicht erkennen, dass die Bücher vor gut 100 Jahren geschrieben wurden.
Jeder, der auch nur ansatzweise an Sci-Fi interessiert ist, sollte sich die Bücher auf alle Fälle zulegen.
 
4. Mit wem (ausser im Netz) tauscht ihr euch noch über eure Leseleidenschaft aus? Habt ihr gleichgesinnte Feunde im Familien- oder Bekanntenkreis?
Ich hab einige Freundinnen, mit denen ich oft Bücher tausche oder wir empfehlen uns gegenseitig etwas. Mit ihnen kann ich mich richtig gut austauschen und über die Bücher reden. Sie lesen auch viel auf Englisch, was das Ganze noch einfacher macht :)
Ansonsten eher weniger. Meine Mama und mein Bruder fragen immer mal nach einem guten Buch, denen kann ich eigentlich immer eins geben :)

24 comments:

  1. Hey =)

    Das ist doch cool, wenn du dich mit Freundinnen austauschen kannst, da macht das Lesen gleich noch mehr Spaß finde ich ;)
    Ich habe zum Glück auch ein paar Freunde, die lesen, manche mehr, manche weniger aber generell kann man sich auf jeden Fall austauschen =)

    liebe Grüße, Mikki

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Mikki,
      ja das ist immer gut, vor allem, wenn es Bücher sind, die nicht so bekannt oder verbreitet sind :)
      Lg Kerstin

      Delete
  2. Ich gestehe, ich kenne nur den eienn john Carter Film, den mochte ich aber
    Die Bücher klingen total spannend

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Ingrid,
      den Film mochte ich auch ganz gerne. Er war eine gute Mischung aus den ersten drei Teilen. Besonders die verschieden Arten von Marsianer haben sie echt gut hinbekommen :)
      Lg

      Delete
  3. Huhu, dein Buch kenn ich nicht, aber ich meine, es könnte etwas für mich sein. Aktuell bin ich eher an älteren Büchern interessiert und finde es mega-spannend, was die Autoren sich damals ausgedacht haben. Ich hatte zb Fahrenheit 451 ausgelesen und dafür, dass das Buch auch 65 Jahre alt ist, ist es eine klasse Dystopie und auch irgendwie gruselig, wie nah in manchen Dingen wir den Ideen schon gekommen sind (mir fällt da seine Kurzgeschichte ein, in dem ein Haus alle Erinnerungen übernimmt). Mein Mann liest sich grade durch die Lovecraftserie und meinte auch, dass das total krass sei, was der sich ausgedacht hatte.
    Liebe Grüße Kathrin

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey,
      "Fahrenheit 451" fand ich nicht so gut, aber das habe ich auch in der Schule gelesen :)
      Edgar Rice Burroughs kann ich dir nur empfehlen, er hat auch übrigens Tarzan geschrieben :D Hat mir auch unglaublich gut gefallen :)
      Lg Kerstin

      Delete
  4. Huhu :)

    Wow, ich wusste nicht mal, dass die Verfilmung einer Romanvorlage nachempfunden ist. oO Und dass diese auch noch gut 100 Jahre alt ist, macht mich richtig baff. Da ich mir sowieso vorgenommen habe, der reinen Science Fiction, die ich bisher eher gemieden habe, eine echte Chance zu geben, wäre das eigentlich der perfekte Einstieg. :) Danke für den Hinweis!

    Ich tausche mich am meisten mit meinen Eltern über Bücher aus. Sie haben mich zu einer Leseratte erzogen und mittlerweile bin ich in einem Altern, das es erlaubt, dass wir uns gegenseitig Bücher empfehlen. Das ist wirklich unbezahlbar. :)

    Viele liebe Grüße,
    Elli vom wortmagieblog

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Ellie,
      es wussten auch viele Filmkritiker nicht, weshalb der Film ziemlich schlechte Kritiken bekommen hat, weil die Kritiker dann meinten, es wäre ja nur eine Nachmache von allen möglichen Sci-Fi Filmen :D
      Ich finde die Bücher echt klasse und es steckt auch noch mehr dahinter, als reine Sci-Fi :)
      Lg

      Delete
  5. Huhu ^^

    aawww John Carter! Ich kenne zwar leider auch nur den Film (weil mich so alte Bücher immer sehr abschrecken irgendwie, ich denke aufgrund des Schreibstil und der veralteten Sprache) aber den habe ich echt geliebt. Habe ihn hier auch irgendwo auf DVD rumstehen ;). Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß bei den Marsianern! ;)

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey,
      den Film mochte ich auch sehr, das haben sie wirklich gut umgesetzt. Es gibt sogar Gerüchte über einen zweiten Film *freu*
      Trau dich ruhig an alte Bücher ran, meistens sind die gar nicht so schwer, außer Shakespeare :D Aber John Carter ist sehr gut geschrieben und verständlich :)
      Lg

      Delete
  6. Hallöchen,

    also ich glaube dein aktuelles Buch könnte etwas für mich sein. Si-Fi lese ich ab und zu sehr gern! Ich finde es ja auch immer so spannend, was früher so über die Zukunft geschrieben wurde. Das muss ich auf jeden fall im Auge behalten. Danke!

    LG Chrissi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Chrissi,
      ich mag auch lieber die alten Sci-Fi, als die neuen, die sind viel interessanter :)
      Lg

      Delete
  7. Hallo Kerstin,
    ich habe in meinem Bekanntenkreis leider nur sehr wenige Personen, mit denen ich mich austauschen kann. Meine Mutter wohnt 800 km weg und sonst lesen fast keine Bekannte (außer vielleicht der Auto, Motor und Sport) - auf jeden Fall keine Bücher.
    Aus diesem Grund greife ich sehr gerne auf das Netz zurück, wo ich viele nette und tolle Blogger finde, die mein Hobby teilen.

    LG Der Lesefuchs

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Jens,
      ein Hoch auf das Internet :D Meine Freundinen hab ich auch erst in der Uni kennengelernt. Meine Schulfreunde kann ich zwar auch vollquatschen und sie hören mir geduldig zu, aber so viel lesen sie auch nicht :)
      Lg

      Delete
  8. Huhu Kerstin,

    ist ja klasse, dass Du Dich mit Deinen Freundinnen so gut austauschen kannst und ihr auch noch den gleichen Büchergeschmack habt :) besser gehts nicht!

    Liebe Grüße, Tanja ♥

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Tanja,
      das ist echt super und ich freu mich auch immer, wenn ich ihnen Bücher ausleihe und sie die genauso gut finden wie ich :D
      Lg

      Delete
  9. Aber hallo! und hallo Kerstin :D

    Finde ich super, dass du diese Bücher liest, ich finde es immer toll wenn sich jemand die Mühe macht an Bücher zu kommen, die so schwer zu beschaffen sind bzw. schon so alt/vergriffen. Total spannend (diese Motivation hat schließlich dazu geführt, dass mein Blog seinen Namen erhalten hat).

    In diesem Fall habe ich nur die Filme gesehen (mal von besserer, mal von definitiv schlechterer Qualität xD)

    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Misty,
      diese Ausgabe gab es anscheinend nur für kurze Zeit, das hab ich damals gar nicht so mitbekommen :D Jetzt gibt es sie nur noch gebraucht und ziemlich teuer. Ich hatte echt Glück :D
      Aber alte Bücher mag ich auch total. Wenn ich irgendwann mal reich sein sollte *träum* dann werde ich mir von meinen Lieblingsklassikern die Erstausgaben beschaffen und sie dann in meiner mehrstöckigen Bibliothek *träum* ausstellen :D
      Lg

      Delete
  10. Jetzt hast du mich neugierig gemacht auf die Bücher! :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das ist sehr gut :D Die sind wirklich lesenswert :)

      Delete
  11. Ich sollte nicht so oft bei dir vorbeikommen - das ist wie wenn ich beim Büchermonster rumstöber - ihr verleitet mich immer wieder zu englischen Büchern :P

    ReplyDelete
    Replies
    1. Du, das tut mir jetzt so gar nicht leid :D Englische Bücher sind toll :D

      Delete
  12. Oh mann, deine aktuelle Reihe ist so gar nichts für mich ... SciFi ist einfach nicht mein Thema, egal ob Film oder Buch ... ich wünsch dir aber weiterhin noch viel Spass beim Lesen! lg Michi von Michis kleine Welt

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke :) Immer muss ich Sci-Fi auch nicht haben, aber es macht schon Spaß :D Gerade, wenn es vor sp langer Zeit geschrieben wurde :)
      Lg

      Delete

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)