2/11/2015

Hexed (Band 2)

http://kevinhearne.com/books/hexed
Titel: Hexed (The Iron Druid Chronicles #2)
Rezension zu "Hounded" (The Iron Drud Chronicles #1)
Autor: Kevin Hearne
Verlag: Del Rey (Random House)
Format: epub
Preis: $7.99
Seiten: 352
ISBN: 978-0-345-52255-9
Klappentext: Atticus O’Sullivan, last of the Druids, doesn’t care much for witches. Still, he’s about to make nice with the local coven by signing a mutually beneficial nonaggression treaty—when suddenly the witch population in modern-day Tempe, Arizona, quadruples overnight. And the new girls are not just bad, they’re badasses with a dark history on the German side of World War II.
With a fallen angel feasting on local high school students, a horde of Bacchants blowing in from Vegas with their special brand of deadly decadence, and a dangerously sexy Celtic goddess of fire vying for his attention, Atticus is having trouble scheduling the witch hunt. But aided by his magical sword, his neighbor’s rocket-propelled grenade launcher, and his vampire attorney, Atticus is ready to sweep the town and show the witchy women they picked the wrong Druid to hex.
(Random House)

Nach den Vorfällen aus dem letzten Band "Hounded" bekam Atticus erst einmal viel Besuch. Leute/Götter/Wesen die ihm gratulierten, die einfach nur nett zu ihm waren, weil sie Angst vor ihm hatten oder die ihn um einen Gefallen bitten wollten. Und zwar wollen so ziemlich alle übernatürliche Wesen, dass er Thor umbringt, denn der geht allen extrem auf die Nerven. Sein Vampir-Anwalt Leif redet sogar ein paar Tage nicht mit Atticus, weil er sich weigert Thor zu töten.
Kaum konnte er ein bisschen verschnaufen, wird er von Hexen attackiert und überlebt nur Dank seines speziellen Amulettes. Und dann kommt auch noch ein riesen Käfer/Monster/Dämon, der ihn angreift und dann auch noch ein fliegender Dämon, bzw gefallener Engel und frisst High School Mädchen. Und kaum hat er das erledigt, kommen Bacchanten in die Stadt und stiften Unheil. Nebenbei muss er noch seinen Laden führen, Granuaile ausbilden, tote Erde bepflanzen und der keltischen Todesgöttin zeigen, wie man so ein Amulett macht. Atticus hat also alle Hände voll zu tun.

"Hexed" war genauso lustig, interessant und spannend, wie der erste Band der Reihe. Die lustige und selbstironische Art von Atticus muss man einfach mögen. Es ist einfach herrlich, wie er sich durch seine Sprachweise und Dialekte anpassen kann. Mal scheint er ein dummer, kiffender Collegeboy zu sein, mal ein Südstaatler, und mal ist er der 2100 Jahre alte Druide, der er nunmal ist.
Oberon, sein Irischer Wolfshund, mit dem er telepathisch reden kann, ist der Hammer. Nachdem er bereits eine Napoleon-Phase hatte und dann Dschingis Khan werden wollte, ist er nun Hippie. Inklusive neonfarbiges Shirt mit Peace-Zeichen. Er ist ein aufgewecktes Kerlchen und ziemlich intelligent. Da wünscht man sich direkt, dass man auch mit seinem Hund so reden könnte :)

Neben alten Bekannten, kommen auch neue Charaktere vor. Ein Rabbi und ein Priester, die ziemlich viel über Atticus zu wissen scheinen, deutsche Hexen, die, natürlich, böse sind, und Bacchanten, deren Ziel es ist, möglichst viele Orgien zu veranstalten.

Mir gefällt es noch immer gut, dass hier keine Liebesgeschichte vorkommt und die vielen Religionen und Gottheiten nebeneinander existieren können und alles so erklärt ist, dass es auch Sinn macht.

Fazit: Atticus ist ein 2100 Jahre alter Druide im heutigen Arizona, der wie Mitte 20 aussieht, mit seinem Hund sprechen kann, einen Werwolf und einen Vampir als Anwälte hat, mit Gottheiten per Du ist und einen New Age Buchladen hat. Muss ich noch mehr sagen? :)


PS: 2€ in den Sparstrumof, Serien Killer Challenge, Nr. 50 für Daggis Buch-Challenge.

2 comments:

  1. Von der Reihe habe ich gerade Band 1 bei Rebuy ergattert. Nach deiner Rezension bin ich noch gespannter darauf. :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich liebe diese Reihe :D Bis jetzt habe ich nur die ersten drei Teile als E-Books aber ich will sie unbedingt auch noch als Print haben ;)

      Delete

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)