6/19/2015

Ich hab mal wieder eine Liste gemacht.....

Ich und meine Listen...


Wie ihr wisst, liebe ich Listen jeglicher Form. Am liebsten sind mir aber noch die guten alten handgeschriebenen. Ist zwar mehr Arbeit aber ich finde es einfach schöner und praktischer, weil man nicht immer erst den PC anmachen muss. Aber jeder, wie er will :)
 
Ich habe mich jetzt soooo lange nicht mit meinen Büchern und meinem Blog beschäftigt, da hatte ich ziemlichen Nachholbedarf. Und da ich gestern mal nichts zu tun hatte, habe ich einfach mal meine Bücher gezählt. Und damit meine ich nicht nur die Bücher, die im Regal stehen.

Ich habe den ganzen Tag (mit ein paar Unterbrechungen) daran gesessen. Zuerst habe ich alle Bücher eingetragen, die ich in den letzten zwei bis drei Jahren gelesen habe. Sprich, die Bücher, die ich entweder hier oder bei Booklikes eingetragen habe, dann noch die restlichen Bücher, die in meinem Regal stehen. Und zu guter letzt habe ich mir meine Amazon Bestellüberischt von 2008-2013 angesehen. 2008, weil ich da mein Amazon-Konto eingerichtet habe, 2013, weil ich seit dem nichts mehr bei Amazon gekauft habe.

Sortiert habe ich alles nach Nachname des Autors. Aber nur den Anfangsbuchstaben, zB steht J.M. Barrie hinter Anne Bronte. Es ging mir aber auch nur um die Anzahl am Ende. Ich war einfach mal neugierig, wie viel ich eigentlich schon gelesen habe in den letzten Jahren.


So sah das dann aus. Ich weiß nicht ob man es erkennen kann, aber ein paar Titel sind durchgestrichen. Das sind die, die ich bereits verkauft habe, die also nicht mehr in meinem Regal stehen. Dann gibt es noch das Kürzel "E" für E-Book und "A" für Bücher, die ich mir ausgeliehen habe. Bei Reihentitel stehen immer die Reihennummern hintendran. Ja, ich weiß, dass das verrückt ist, aber mir macht so was nunmal Spaß :D

Lange Rede, kurzer Sinn:
in den letzten 7 1/2 Jahren habe ich mindestens 581 Bücher gelesen. Nicht mitgezählt sind die Bücher, die ich in einer Buchhandlung gekauft habe und nicht mehr besitze. Man kann also davon ausgehen, dass es bestimmt 600 waren, sind im Durchschnitt 85,7 Bücher pro Jahr. Davon stehen noch genau 400 in meinem Regal, plus ungelesene Bücher (Print und E-Books) sind 524 Bücher, die jetzt in diesem Moment in meinem Besitz sind.

Ich finde, das kann sich sehen lassen, oder? :D

Wie sieht es bei euch aus? Macht ihr auch solche Listen? Interessiert euch sowas überhaupt oder ist euch egal, wie viel ihr lest?


4 comments:

  1. Huhu Kerstin :)

    Wow, das muss ja wirklich eine megalange Liste gewesen sein. Ich glaube, danach hätte mir das Handgelenk wehgetan, ich muss aber sagen, dass ich so Listen per Hand auch lieber mag als am PC :3 Auch wenn es dann mal länger dauert.
    Echt ein großes Kompliment, dass du das so durchgezogen hast ^^ Ich glaube, ich hab so um die 400 Bücher zu Hause, kann aber schlecht einschätzen, wie viel ich in den letzten Jahren so gelesen habe. Vielleicht 50 Bücher im Jahr, mal mehr, mal weniger ^^

    Liebste Grüße

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Laura,
      ich hab zwischendurch ein paar Pausen gemacht, sonst wäre meine Hand abgefallen :D
      Es sind 29 Din A5 Seiten :D
      Ich zähle die gelesenen Bücher auch erst, seitdem ich blogge, vorher hätte ich das auch ganz schlecht schätzen können :)
      Lg

      Delete
  2. Ich trage meine Bücher schon seit Jahren in eine Excel-Tabelle ein (nur Prints und nur die, die ich auch besitze), da ich bei meinem Bestand von rund 1500 Büchern sonst den Überblick verliere. Bevor ich diese Datei erstellt habe, habe ich mir ab und zu aus Versehen ein Buch doppelt gekauft...

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey,
      das mit dem doppelt kaufen passiert mir zum Glück nicht :D Ich bin aber manchmal unsicher ob ich das Buch schon habe oder nicht. Und dann lass ich es lieber und guck erst mal nach :D
      Lg

      Delete

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)