8/03/2015

Gemeinsam Lesen #48

http://schlunzenbuecher.blogspot.de/p/gewinnspiele_23.html

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo! 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

https://s2.netgalley.com/catalog/book/66289



Nachdem ich erst einmal "Every Last Breath" gelesen habe, bin ich jetzt wieder bei "Gwendolyn's Sword" von E.A. Haltom und bin auf Seite 166 von 234.







2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 
Gwendolyn looked up in timen to see the hunting party winding on the road from the west up toward the gatehouse, still far ahead of her.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich hab eigentlich nichts an dem Buch auszusetzen, außer, dass es 3 Williams und 2 Walters gibt. 2 Williams und 1 Walter sind historische Personen, dafür kann die Autorin ja nix, aber muss man dann wichtige Charaktere genauso nennen? Und sie dann in den selben Raum stecken? Das ist manchmal schon echt verwirrend.
Ansonsten gefällt mir das Buch wirklich gut. Gwen mag ich total, sie ist zwar die typische taffe Kämpferfrau, die so gar nicht dem damaligen Ideal entspricht, aber dennoch ist sie irgendwie ganz anders. Und William (nicht historische Person) auch, er hat ihr das Kämpfen beigebracht und ich glaube da könnte noch was gehen :D
Ich würde zum jetzigen Zeitpunkt sagen, dass es eine Reihe ist, da ich mir nicht vorstellen kann, dass alles in knapp 70 Seiten aufgeklärt wird. Ich tippe auf Trilogie.

4. Gibt es ein Szenario (ega, ob Ort, Geschichte, Person, etc.) dass ihr noch nie in einem Buch gehabt habt, aber gerne mal lesen würdet?
Hm, wenn ich das jetzt wüsste. Bestimmt, aber mir fällt gerade nix ein :D
Wenn ich's lese, weiß ich es bestimmt :D
Ah, ich glaub, ich hab's. Keltische Geschichte. Finde ich super interessant aber so wirklich habe ich noch nichts drüber gelesen außer "The Iron Druid Chronicles" und da wird es nur angerissen. Nordische Mythologie und irische, schottische. Mythologie insgesamt lese ich einfach viel zu wenig.

14 comments:

  1. Moin!

    Wo lebst du denn, dass da schon um 22:12 Dienstag ist! :-)

    LG,
    André
    Bibliothek von Imre

    ReplyDelete
    Replies
    1. Notiz an mich selbst: Nicht den Beitrag vorbereiten und gleichzeitig eine spannende Serie gucken...
      Hab vergessen zu planen :D

      Delete
  2. Huhu.

    Deine aktuelle Lektüre kenne ich nicht, ist aber auch nicht mein Fall.

    LG Diana

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Diana,
      schade :D Es ist echt ganz gut :)
      Lg

      Delete
  3. Huhu,

    oh Gott das ist mit den Namen ist echt verwirrend. o-O Wie kann man denn sowas machen????


    Meinen Beitrag findest du hier:

    http://lovinbooks4ever.blogspot.de/2015/08/gemeinsam-lesen.html

    Liebste Grüße

    Sonja

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Sonja,
      das ist echt mega verwirrend. So ganz versteh ich es auch nicht. Aber ich sehe mal darüber hinweg, weil es mir ansonsten echt gut gefällt :)
      Lg Kerstin

      Delete
  4. HI
    dein Buch kenne ich nicht, lese aber auch auf englisch nicht. Das ist ja mal skurril mit den Namen.
    Ob ich das durchhalten würde? WEiß nicht.
    Komm mir nicht durcheinander :-)

    Zu Frage vier ist mir gar nichts eingefallen, leider.

    Liebe Grüße und eine gute Woche wünsch ich dir :-)
    Nicole Katharina = http://goldkindchen.blogspot.de/2015/08/gemeinsam-lesen-11.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Nicole,
      zum Glück kommen meistens nur höchstens zwei mit gleichem Namen vor, aber trotzdem. Inzwischen merke ich es an der Wortwahl, welcher es jetzt ist, aber Sinn macht e trotzdem keinen :D
      Lg

      Delete
  5. Huhu!

    Oh, das Problem habe ich bei historischen Büchern öfter, dass es so viele Leute mit gleichen oder ähnlichen Namen gibt...

    Genau, mehr Mythologien, das sehe ich genauso! :-D

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    ReplyDelete
    Replies
    1. Guten Morgen Mikka :)
      Inzwischen bin ich mit dem Buch fertig und habe am Ende gelesen, dass bloß einer der Williams erfunden war und alle Walters reale Personen waren. Trotzdem. William hätte man ruhig auch Henry oder Edward oder so nennen können :D
      Mythologie ist cool :D
      Lg

      Delete
  6. Hey,
    Dein Buch sieht sehr spannend aus. Das schaue ich mir mal genauer an. Mehr keltische Mythen - das würde ich sofort unterschreiben!
    LG
    loralee

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Loralee,
      das Buch war echt gut. Und ich gehen wirklich davon aus, dass es noch weitere Bände geben wird, sonst wäre das Ende nämlich ziemlich bescheuert :D
      Griechische und römische Mythologie kennt ja eigentlich jeder und dank Marvel jetzt auch ein bisschen die nordische (auch, wenn sie eigentlich ganz anders ist) aber über keltische Mytholgie gibt es echt wenig. Schade...
      Lg

      Delete
  7. Hey Kerstin :)

    das mit den Namen kann ich mir gut vorstellen, dass es sehr anstrengend sein kann. Da verstehe ich die Autorin auch nicht so gut. Ist ja eher anstrengend... Aber wenn es das einzige Problem bei dem Buch bleibt ;)

    Liebste Grüße Sine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Sine,
      ja, das war wirklich, das einzige Problem :) Und solange nicht alle gleichzeitig in einem Raum waren, ging es auch :)
      Lg

      Delete

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)