9/21/2015

Bin wieder da! Inkl. Neuzugänge


Hallo ihr Lieben,
ich bin aus dem Urlaub zurück *heul*
Scherz :) 

Ich war im schönen Chiemgau (auf dem Foto ist der Chiemsee). Zum Baden war es zwar etwas zu kalt aber zum Wandern war es genau richtig :) Und Sonnenbrand habe ich sogar auch bekommen (der erste dieses Jahr).

Natürlich bin ich nicht nur den ganzen Tag gewandert, sondern ich hab auch schön gelesen. Zumindest abends. Ich habe "The Name of the Wind" von Patrick Rothfuss beendet und "The Hunters" von Chris Kuzneski gelesen. Eins hat mich unglaublich begeistert, das andere maßlos enttäuscht. Die Rezensionen dazu kommen im Laufe der Woche.

Bevor es los ging habe ich mir das erste Buch seit Bginn der Sparfuchs-Challenge gekauft.

Den Film kennen bestimmt fast alle. Und jetzt musste ich das Buch einfach haben. Jetzt hab ich es :)

http://i.harperapps.com/covers/9780061969577/y648.png
"I am Number Four" von Pittacus Lore (Lorien Legacies #1)

Nine of us came here.
We look like you.
We talk like you.
We live among you—but
We are not you.
We have powers you dream of having.
We are the superheroes you worship in movies and comic books—
But we are real.
They caught Number One in Malaysia. Number Two in England. And Number Three in Kenya.
They killed them all.
I am Number Four. I am next.



Das zweite Buch war ein absoluter Zufall. Ich weiß schon gar nicht mehr, wo ich es entdeckt habe. Wahrscheinlich Bookriot oder eine andere Buchseite. Jedenfalls habe ich vor kurzem mit der Serie "Penny Dreadful" angefangen. Bisher hab ich nur auf dem Tablet geguckt, da ging es noch mit dem Gruseln. Mal gucken, wie es dann auf dem TV aussieht :D Auf alle Fälle habe ich dann dieses Buch/Bücher entdeckt.

"The Penny Dreadfuls MEGAPACK"

"Penny Dreadfuls" were a type of British publication in the 19th century that featured lurid serial stories appearing in parts over a number of weeks, each part costing one penny. The term, however, soon came to encompass a variety of publications that featured cheap sensational fiction. The penny dreadfuls were printed on cheap pulp paper and were aimed at young working class males. Two of the most famous were "Varney the Vampire" (which popularized vampires) and "The String of Pearls" (Sweeney Todd), both of which are included here, alongside other works which share the same gothic horror traditions. Included are:
FRANKENSTEIN, by Mary Wollstonecraft Shelley
DRACULA, by Bram Stoker
VARNEY, THE VAMPIRE, by Thomas Preskett Prest
THE WERE-WOLF, by Clemence Housman
THE PICTURE OF DORIAN GRAY, by Oscar Wilde
THE MONK, by Matthew Lewis
THE STRING OF PEARLS, by Thomas Peckett Prest
THE RING OF THOTH, by Sir Arthur Conan Doyle
THE STRANGE CASE OF DR. JEKYLL AND MR. HYDE, by Robert Louis Stevenson
THE FALL OF THE HOUSE OF USHER, by Edgar Allan Poe

If you enjoy this ebook, don't forget to search your favorite ebook store for "Wildside Press Megapack" to see more of the 180+ volumes in this series, covering adventure, historical fiction, mysteries, westerns, ghost stories, science fiction -- and much, much more!

Zwar habe ich "Frankenstein", "Dracula", "Dorian Gray", "Dr. Jekyll and Mr. Hyde" und "The Fall of the House of Usher" schon gelesen, aber alleine wegen "The String of Pearls" aka. "Sweeney Todd" musste ich es haben. Außerdem hat es gerade einmal $0.99 gekostet. Und was noch besser ist: der Verlag Wildside Press hat noch gaaaaanz viele andere tolle Bücher. Alle in diesem Stil. Klassische Horrortories, Sci-Fi, Detective Stories, lauter feine Sachen :) Den Verlag werde ich mir auf alle Fälle merken :)

Insgesamt habe ich €8,19 ausgegeben und habe noch €3,51 über :)



6 comments:

  1. Hi!

    Gegen 99 Cent kann man natürlich wirklich nichts sagen, aber du weißt, dass man die meisten Klassiker, weil das Copyright erloschen ist, als eBook legal umsonst bekommt? Für deutsche Bücher ist das Projekt Gutenberg eine gute Anlaufstelle, für englische worldlibrary.org. String of Pearls habe ich bei beiden nicht gefunden, dafür aber hier: http://manybooks.net/titles/presttother09sweeney_todd.html.

    LG,
    André

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey André,
      klar weiß ich das :) Aber ich fand das Cover so cool, auch wenn es nur ein E-Book ist. Und einfach den ganzen Verlag. Der ist super, da zahle ich auch gerne mal ein paar Cent.
      Bei Projekt Gutenberg finde ich die Formatierung ziemlich schrecklich. Und Cover gibt es da auch nicht. Wenn es schon ein E-Book ist, dann will ich auf meinem Reader auch ein Cover sehen :D
      Gibt es bei World Library nicht einen Mitgliedsbeitrag? Naja, egal, ich bin da nicht so :)
      Lg Kerstin

      Delete
    2. Hi Kerstin,

      keine Ahnung, ob es da einen Mitgliedsbeitrag gibt. ich habe nicht einml einen Reader. Ich brache PAPIER!

      LG,
      André

      Delete
    3. Ich hab auch lieber Papier ;) Im Moment benutze ich meinen Reader kaum aber gerade für den Urlaub oder für Unterwegs ist er schon praktischer als ein 1000 Seiten Buch :D

      Delete
  2. Halloooooooooo :)

    Ich habe mir beim Wandern dieses Jahr auch einen gehörigen Sonnebrand geholt xD Auf über 2000 m wirds einfach gefährlich, selbst wenn es noch so kühl wirkt :D Das ist mir den restlichen Sommer über bei keinem Bade-oder sonstigen Ausflug passiert. Wenn du im Chiemgau unterwegs wars, warst du gar nicht so weit von mir entfernt :) Lebe in Salzburg und treibe mich auch gerne in den Bergen der Umgebung herum :D

    Liebe Grüße^^

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Misty,
      auf 2000m bin ich zwar nicht gekommen aber da hat trotzdem schon die Sonne ordentlich geknallt :D
      Ach, wie cool, ich war auch in Salzburg :) Im Hangar7 und im Designer Outlet, wobei ich letzteres gar nicht mag, weil es immer noch schweine teuer ist. Aber es hat geregnet, da war eine Bergtour eher unpraktisch :D
      Lg

      Delete

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)