7/05/2016

Gemeinsam Lesen #63

http://schlunzenbuecher.blogspot.de/p/gewinnspiele_23.html

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

http://www.ebook.de/de/product/19152079/pip_ballantine_tee_morris_books_braun_01_das_zeichen_des_phoenix.html



Ich lese gerade "Books & Braun - Das Zeichen des Phönix" von Pip Ballantine und Tee Morris und bin auf Seite 182 von 403 (ebook).






2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 
Kapitel 15 - In welchem Agent Books seine Kollegin beinahe warten lässt

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Als erstes muss gesagt werden, dass es dieses Buch im Moment nur als ebook gibt. Ich hoffe, es gibt bald wieder eine Print-Ausgabe. Den zweiten Band der Reihe allerdings gibt es noch als Print.
Aber nun zum Buch: es ist herrlich, absolut herrlich. Als ersten Satz habe ich mal die Kapitelbeschreibung genommen. Die sind meistens ziemlich lustig und führen dazu, dass man immer weiter lesen will. Das Buch spielt in einer Steampunk-Welt, wie man schon am Cover erkennen kann. Wellington Books ist ein britischer Archivar, der keinen Spaß versteht, sich an alle Regeln hält und am liebsten ungestört in seinem Archiv sitzt. Und dann bekommt er Eliza Braun als Assistentin. Eine Neuseeländerin (barbarische Kollonistin), die Dynamit liebt (was sie immer wieder in Schwierigkeiten bringt) und gerne Männerhosen trägt. Sie soll lernen, dass das Archiv ein wichtiger Bestandteil der Arbeit eines Agenten ist. Und dort entdeckt sie doch tatsächlich einen neuen Hinweis in einem alten Fall. Den Fall, den ihr ehemaliger Partner in ein Irrenhaus gebracht hat...

4. Bist du jemand, der bei Büchern manchmal die letzte Seite liest oder findest du das absolut daneben?
"Absolut daneben" ist eine schlechte Formulierung, wie ich finde. Soll doch jeder machen, wie er will. Wenn Leute die Buchrücken knicken, dann sollen sie halt. Und wenn sie die letzte Seite lesen wollen, dann sollen sie halt auch. Absolut daneben ist es, jemanden wegen solcher Kleinigkeiten als absolut daneben zu beschimpfen.
Ob ich die letzte Seite lese? Ja, manchmal, wenn ich besonders viel Angst um einen Charakter habe oder wenn das Buch einfach unglaublich langweilig ist. Ich knicke auch die Buchrücken.

16 comments:

  1. Morgen!

    OMG Books & Braun.
    Ich hatte so einen Crush auf Welli, unbeschreiblich. Ich wollte den Typ knacken und vernaschen ... richtig richtig schlimm.

    Mein heutiges Buch kennst du ja udn ich bleib auch las Leserin ♥

    Viel Spaß noch mit Welli
    lg
    Nadine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Nadine,
      Welly ist echt cool. Hab das Buch jetzt fertig und den zweiten Band schon angefangen. Er hat ja richtig was drauf :D
      Lg

      Delete
  2. Hey :-)

    Von der Serie hab ich noch nichts gehört, jedoch klingt sie interessant.

    Ich denke auch, dass jede es so machen soll, wie es im beliebt. Jedoch bin ich nicht unbedingt jemand, der gerne die letzte Seite liest, denn es nimmt doch an Spannung. Und wenn ich was am Ende lese, dass mir nicht gefällt, dann mag ich das Buch meist nicht mehr weiterlesen.

    Liebe Grüße
    Jenny♥
    Mein Beitrag♥

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Jenny,
      wenn ich ein Ende lese, was mir nicht gefällt, dann bin ich immer froh, dass ich es schon vorher wusste. Dann kann ich das Buch beruhigt zur Seite legen und ein neues anfangen :)
      Lg

      Delete
  3. Hey du,

    sehe dieses Buch zum ersten Mal, aber es hör sich echt sehr interessant an und du scheinst ja richtig begeistern zu sein ;)

    Also ich lese nie die letzte Seite, denn ich will mir nicht die ganze Spannung nehmen, aber du hast vollkommen recht, soll jeder machen wie er möchte =)

    Liebe Grüße
    Alina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Huhuu Alina,
      die Reihe ist richtig gut. Bin jetzt schon beim zweiten Teil :)
      Ich finde nicht, dass die letzte Seite die Spannung nimmt. Vor allem überfliege ich sie meistens nur, um zu gucken ob der eine Charakter überlebt hat :D
      Lg

      Delete
  4. :D Geile Antwort zur 4.Frage. Habe gelacht und konnte allem zustimmen ^^

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Inka,
      ich fand, das musste mal gesagt werden :D Man hätte es ja wirklich anders formulieren können :)
      Lg

      Delete
  5. Hallihallo! :D
    Ich komme gerade aus der Uni, hatte eine Klausur und jetzt bin ich endlich zuhause und habe auch mitgemacht. :)
    Das Buch sieht gut aus! Ich finde auch, dass jeder alles so machen soll wie er will. Ich lese die letzten Seiten nicht vorab.
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Nicca,
      das Buch ist richtig gut gewesen :) Ich hab viel gelacht :)
      Lg

      Delete
  6. Hallo, :)
    dein aktuelles Buch hört sich sehr interessant an und ich werde es mir gleich mal näher ansehen. :)
    Ich sehe das genauso bei der vierten Frage: Es ist nicht absolut daneben, wenn jemand das macht, aber ich mache es eben nicht.^^
    Und ich knicke zwar nicht die Buchrücken, aber ich lese auch so, dass es angenehm und komfortabel ist, und nicht so, dass ich ja keine Leserille bekomme.^^

    Liebe Grüße,
    Marina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Marina,
      ich finde es ist das gleiche, wie mit dem Lesegeschmack. Ich mag zB keine Liebesromane, aber wenn andere die gerne lesen, dann sollen sie doch :D
      Ich lese gerne dicke Bücher und da finde ich es unmöglich keine Rillen reinzumachen. Unglaublich ungemütlich, besonders für die Hände :)
      Lg

      Delete
  7. Hallo liebe Kerstin!

    Ich glaube du hast mir gerade Wunschlistenzuwachs beschert. *lach* Das Büchlein klingt wirklich toll! Und da ich nun auch endlich einen Kindle habe, stört es mich auch gar nicht, dass es kein Print der Bücher gibt. Ich möchte es auf jeden Fall gerne lesen und wünsch dir noch viel Freude damit! :D

    Hier findest du meinen Beitrag.

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Nina,
      den zweiten Band habe ich gestern noch angefangen :) Danach werde ich aber wahscheinlich auf Englisch weiterlesen, weil ich am liebsten alle auf einmal lesen will :)
      Lg

      Delete
  8. Hallo Kerstin

    Books Braun klingt absolut toll. Werde gleich mal auf Amazon nachsehen.

    Liebe Grüße, Gisela

    Mein Beitrag: Hier

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Gisela,
      die Bücher kann ich wirklich nur empfehlen.
      Lg

      Delete

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)