11/21/2016

Mein SuB kommt zu Wort

„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.


1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
Hm, Kerstin hat mich schon seit längerer Zeit nicht mehr gemessen, die faule Socke.
Nachdem sie es jetzt schnell nachgeholt hat, kann ich mich Stolz sagen, dass ich nur 98 Bücher dick bin. Immerhin wird es besser aber die Olle kauft immer noch zu viele Bücher.

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
Meine neuesten Schätze sind:


"Die Chemie des Todes" von Simon Beckett
"Otherland - Meer des silbernen Lichts" von Tad Williams
"The hanging Tree" von Ben Aaronovitch

"The hanging Tree" hat sie immerhin schon gelesen. Mal gucken, wie lange die anderen Bücher bei mir vergammeln, bevor sie sich mal dazu entscheidet, sie zu lesen.

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?




Als letztes hat mich "Ich bin die Nacht" von Ethan Cross verlassen. Es ist der Auftakt zu einer interessanten Reihe. Eine SuB-Leiche war es noch nicht ganz. Es gibt Bücher, die sind bereits seit mehreren Jahren bei mir. "Ich bin die Nacht" kam immerhin auch schon vor einem Jahr zu mir, aber es wurde Zeit. Kerstin hat es ganz gut gefallen, auch wenn sie sich es etwas krasser vorgestellt hätte. Teil zwei wird wohl bald bei mir einziehen...





4. Lieber SuB, das Jahr 2016 neigt sich dem Ende, welche 3 Bücher sollte dein(e) BesitzerIn unbedingt noch von deinem Stapel befreien?   
Sie sollte mich vor ziemlich vielen SuB-Leichen befreien. In letzter Zeit gibt sie sich Mühe, immer mal wieder ein älteres Buch zu lesen aber es kommen immer wieder neue dazu. Deshalb hab ich ihr verboten noch weitere Bücher zu kaufen, bis sie umzieht. Und das ist erst im Januar. Aber ich glaube nicht, dass sie es durchhält, dazu ist sie zu schwach, die Memme...


"Das Gewölbe des Himmels" von Peter Orullian, "Die Rosenkriege - Sturmvogel" von Conn Iggulden und "The Diviners - die Dunklen Schatten der Träume" von Libba Bray müssen auf alle Fälle runter von mir. Erst will sie Kerstin uuuuunbedingt haben und dann sammeln sie seit mindestens einem Jahr Staub an. Schämen sollte sie sich.

5 comments:

  1. Hallo Kerstins SuB,
    puh, du redest ja ganz schön frech von deiner Besitzerin, aber wir SuBs müssen zusammenhalten :D
    Aber ich sehe das genau wie du: Bücher dürfen nicht zu lange rumliegen und mir mit ihrem "Ich will gelesen werden!" in den Ohren liegen. Zum Glück schreien das hier nur noch elf Bücher :D
    Liebe Grüße! Mellis SuB

    ReplyDelete
    Replies
    1. 11 Bücher? Wir hat das deine Besitzerin bloß geschafft?? So dünn war ich das letzte Mal als Kerstin die Bücher von ihren Eltern bezahlt bekommen hat. Faszinierend.

      Delete
  2. N'abend Kerstins SuB,
    also du bist wirklich ein ganz frecher. *leicht tadelnd mit den Seiten raschle* Ich würde mit Flocke nicht so reden. Einige der Bücher sind schon mehrere Jahre bei mir und fühlen sich richtig wohl. So sehr manche auch rufen, dass sie gelesen werden wollen sie warten. Und ich gebe ihnen so lange ein zu Hause :)
    Vergammeln? Ohjee macht Kerstin etwa keine Buchpflege? *erschrocken mit den Seiten raschle* Kein Staub wischen oder Bücher säubern? *die Stapel gerade rücke* Also wirklich...
    Oh Sturmvögel muss sie unbedingt lesen! Flocke hat es auch gelesen und geliebt. Den zweiten und Dritten hat sie auf ihrer Wunschliste für Weihnachten. Ich drück ihr die Seiten, dass sie beide bekommt und die Reihe weiter lesen kann.
    die 'Diviners' hat meine Besitzerin auch noch auf ihrer Liste. Ihr wurde gesagt, dass sie sehr gut sind. Kannst Kerstin sie vielleicht davon überzeugen den ersten Band zu kaufen? Fand sie ihn gut?
    Ich wünsche dir jetzt noch einen klasse Monat und hoffe wir sehen uns am nächsten 20. Lass die Seiten rascheln und grüße Kerstin von mir.
    Gruß
    Firun ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Eins muss ich meiner Besitzerin lassen. Sie künmert sich um Sauberkeit. Und wehe eins der Bücher steht falsch. Alles ist geordnet, nach Sprache, Reihe oder Einzelband, und alphabetisch.
      Auf die Sturmvögel freut sich Kerstin schon, denn sie hat schon länger keinen historischen Roman mehr gelesen.
      Und von Diviners war sie total begeistert. Daran kann ich mich noch gut erinnern. Da hab sogar ich mitgefiebert :)

      Delete
  3. Hey liebe Kerstin,

    einen ganz schön frechen SuB hast du da, das würde ich mir echt nicht gefallen lassen! :P Du könntest ihn beispielsweise ein wenig ignorieren oder du machst das Gegenteil und baust ihn ordentlich ab. :)

    Vorweihnachtliche Grüße
    Kathi von Lesendes Federvieh

    PS: Du bist ein Rätselfan? Oder hast einfach Lust etwas zu gewinnen? Dann schau gleich mal bei unserem Rätsel-Adventskalender vorbei, löse die aktuelle Aufgabe und sichere dir damit dein Los für das Gewinnspiel!

    ReplyDelete

Ich freue mich über alle Kommentare, also her damit :)